uena: (not happy)
ABER )
uena: (unschuldig)
Deswegen ein Cut )
uena: (ken)
[livejournal.com profile] ruegge , so geht das nicht.

Du hast mal total versagt. [livejournal.com profile] broetta sollte unsere Abgesandte, unsere Außenbeauftragte sein! Von toten Servern hat man sich nicht abhalten zu lassen!

[livejournal.com profile] easyleinchen und [livejournal.com profile] irrce wollen einen Konzertbericht! Wollen hören, wie ihr über ätzende Juppis und traurige Kinder, endlose Lästerei und Ringkämpfe um Drumsticks berichtet! Demzufolge wird der Hexenzirkel nicht eher ruhen, bis ihr zu Gackt fahrt!

Ich wollte euch NIPPES mitgeben! Nippes, hört ihr! (Pfannkuchen tun einfach mal nicht weh.)

Der Hexenzirkel ist empört, und durchaus zu Gewalttaten energischen Maßnahmen bereit.

Wir wissen, wo wir Karten besorgen können - es gibt tatsächlich Leute hier im LJ, die leichtsinnig die Information preisgegeben haben, sich im Besitz dieser heiß umkämpften Mangelware zu befinden - und wenn der Hexenzirkel all seine Energie darauf konzentriert, dann. DANN.

Macht der Bodennebel, mach auf!

Sie werden nicht wissen, was sie getroffen hat!

Widerstand ist zwecklos.
uena: (ken)
Puschelattacke!

[livejournal.com profile] sonini hat mir zu Weihnachten ein gar bezauberndes Machwerk geschenkt: einen Puschelactionfilm der Superlative!

Springende Chinopsen in Tanktops und Jeans! Habe mir den Film Dragon Tiger Gate gestern mit [livejournal.com profile] broetta und [livejournal.com profile] ruegge zu Gemüte geführt und MANN! Entzücken pur!
Werde der lieben [livejournal.com profile] sonini für dieses fabulöse Geschenk eeewig dankbar sein. Der Slash war episch, die Puschel puschelig, die Weiber überflüssig und die Action dank Donnie Yen sehr hübsch anzuschauen.
Der Film ist nach der Vorlage eines anscheinend sehr bekannten Honkongmangas entstanden und hält nicht einen, nicht zwei, sondern gleich drei hüpfende Männer mit lächerlicher Langhaarfrise für den begeisterten Zuschauer bereit.
Wahrscheinlich muss man den Manga kennen und lieben, um so wirklich begreifen zu können, was da abgeht (der Bösewicht hat irgendwie so gar kein Profil, und stellte sich - zu unser aller Entsetzen - nicht als der Vater der beiden Halbbruder-Helden heraus) aber da es mir schon völlig reicht, die Herren durch die Gegend wirbeln zu sehen, war mir das einfach mal wurscht.

Bester Moment: Die supertollen Spezialattacken, die zwei unserer Helden in der weißen Pagode lernen, heißen - Obacht:

Leuchtender Drachen Bohrer und Die Goldene Glocke

Find ich gut.

Kinka, willst du den wohl mit mir zusammen gucken? Darfst auch lästern. [livejournal.com profile] broetta , [livejournal.com profile] ruegge und ich hatten einen sehr schönen Moment der dreckigen Lache, bei dem wir ganz froh waren, dass uns da keiner bei beobachtet hat. Unfassbar ...

IEK!!!

Aug. 7th, 2009 05:44 pm
uena: (ken)



COWBOY-PUSCHEL!


Fazit: Es gibt Filme, die werden einzig und allein für MICH gedreht!

uena: (ken)
Immerhin habe ich hier Internet und noch dazu kann ich so die Freude der lieben [livejournal.com profile] broetta live miterleben!
Andererseits hat sie noch gar nichts zu den letzten Puschel-Icons gesagt ... aber ich will mal nicht so sein.

Hier sind sie also, die restlichen Hyde-Icons!

(Was nicht heißt, dass ich mit seinem Bilderordner durch bin.
Aber mehr Icons von ihm braucht kein Mensch. Nichtmal [livejournal.com profile] broetta .)

Die Hypsilonde! )

Das war das!

Fazit: Ich bin froh, wenn ich die Zunge für ne Weile nicht mehr sehen muss!

uena: (Default)
Hier die Puschel-Icons, die ich noch gemacht habe, bevor mich die Lust (vorläufig) verlassen hat.
Sind einfach ZU VIELE L'Arc-Bilder.
Da kann man ja nur aufgeben.
Wie dem auch sei, hier sind noch ein paar L'Arc~en~Ciel-Icons!

Ausgeglichenhyde ist das Stichwort! )
uena: (Default)
Wang Lee Hom - ja, das ist ein Name.
Ein Name, der schauspielert UND singt.

Und zwar gut.

Beweis: HIER

Ich würd's ja einbetten, aber das will er anscheinend nicht ... Ist wohl schüchtern.



Dafür hab ich grade das hier gefunden. Die Qualität ist nicht immer die Allerbeste, aber dafür ... hach.
Fabelhaft.


Fazit: Puschel, Puschel, PUSCHEL!!!


uena: (ken)
Ich liebe meinen neuen Ken-Icon.

Deswegen werde ich jetzt für [livejournal.com profile] broetta den ersten Schwung meiner Hyde-Icons hochladen.

Falls sich schon jemand mit den Puscheln langweilen sollte ...

Ähem ... das geht noch ne ganze Weile so weiter.

Nur Geduld.

Und jetzt:
Dummhyde! )
uena: (ken)
Photobucket hat sich mir ergeben und tut, was ich ihm sage und das auch noch einigermaßen schnell und folgsam!

Werde mir dieses Hochgefühl jetzt nicht verderben, indem ich mein MSN anzuwerfen versuche, werde stattdessen Gackt-Icons posten!

Das Ding mit Gackt ist ja, dass er in einem Hassgefühle wie kein Zweiter wecken kann, andererseits möchte man bei solchen Gelegenheiten dann auch nicht auf ihn verzichten.

Ich hatte dann auch schon im Schweiße meines Angesichts ein paar viele Icons von ihm gebastelt, habe das auch der [livejournal.com profile] broetta mitgeteilt, so ungefähr im Wortlaut "Ich hab schöne Icons von Gackt gemacht!" - Und sie: "Ich will keine schönen Icons von Gackt, ich will Assi-Icons von Gackt."

Da hätte ich dann bald noch mal von vorn angefangen, bis mir aufgegangen ist, dass die Grenze zwischen Schön und Assi bei niemandem so fließend verläuft wie bei unserer herzallerliebsten Kommerzschwuchtel Gackt.
Und jetzt kommst Du! )
uena: (mike)
Photobucket verweigert sich mir nach wie vor, und ich mag ja bekloppt sein, aber so bekloppt, dass ich die Dreitausendfünfhundertmilliarden L'Arc-Icons, die ich grade total am produzieren bin, Stück für fabelhaftes Stück hochlade, bin ich dann auch nicht.

Außerdeeem geht jetzt mein MSN nicht mehr.
Kann mich nicht anmelden, keine Ahnung, wieso nicht.
Karma, nehme ich an, ist mir momentan aber auch relativ wurscht.

Ist ja nicht so, als würde irgendwas anderes funktionieren.

Wenigstens war heute der Klempner da und hat mir die Fuge dichtgespritzt, so dass ich morgen offiziell wieder duschen darf.
Freude.

Habe soeben in mühevoller Kleinarbeit die Diru-Icons hochgelitten - das war kein Verschreiber, [livejournal.com profile] broetta , das war kreativer Ausdruck meines angegriffenen Zustandes! - und das hier ist das Ergebnis:
Dir am Grau, biddeschn! )

AHA!

May. 7th, 2009 05:01 pm
uena: (Default)
Es liegt an dem tollen, schnellen, neuen Uploader, dass Photobucket nicht so will wie ich!
Habe jetzt also den weniger tollen, langsamen, alten Uploader genutzt - aber auch nur für D'espairs Ray.
Alles andere muss warten, bis das wieder funzt!

Und jetzt: Sinnlose, dumme Puschelicons!
Schnhyde liegt im Auge des Betrachters! )
uena: (ken)
So, Photobucket verweigert sich mir, wie so ziemlich jeder und alles in der letzten Zeit, also gibt's jetzt keine Icons.
Dafür gibt's was anderes Tolles und zwar für die [livejournal.com profile] ruegge !

PUSCHELFANFIC!
Habe in den letzten Tagen Puschelmusik gehört, mir Puschelbilder angesehen ... da konnte ja nur sowas dabei rauskommen.
Und ich dachte, ich wäre clean!
Jetzt muss ich den kalten Entzug glatt wieder von vorne anfangen!
Das überleeeb ich net!

Titel: Von Füchsen und Enten
Fandom: L'arc~en~Ciel, RPS
Mitwirkende: Ken/Yuki
Wortanzahl: 3105
Zusammenfassung: Ken ist Schuld. Yuki möchte ihn würgen. Und küssen. Und würgen.
Warnung: Kurz aber sinnlos!
Altersfreigabe: Für die Altersschwachsinnigen absolut sicher und ohne Risiken und Nebenwirkungen lesbar.

 

ARGH! )
uena: (Default)
Für [livejournal.com profile] ruegge  hab ich Icons gemacht, auch für [livejournal.com profile] broetta  werde ich Icons machen - aber nicht jetzt.

Jetzt wird getanzt!

Freude, meine Schwester ist mir ins LJ gefolgt!

Tanz, Esmeralda T.M. - TANZ!





uena: (final fantasy)
Oh Froooiiideee!
Die [livejournal.com profile] ruegge  ist da! Die [livejournal.com profile] ruegge  ist da! Die [livejournal.com profile] ruegge  ist da!

ICONS!

PUSCHEL!!! )
uena: (love)
Der Beweis:

pensive

Dieser Mann.

Ich maaag diesen Mann.
Name: Ju-Ken. (Muss an der zweiten Silbe liegen.)
Größe: Über eins Neunzig!

O_O

Ein großer Japaner! Und er spielt Bass!
Und er kann nicht tanzen!
Und er ist lustig! (Nicht nur, weil er nicht tanzen kann.)
Meine liebste kleine Schwester mag ja Vamps so gerne - hauptsache Hypsilonde, sach ich ma - und die haben sich für ihre Tour den Ju-Ken von Gackt ausgeliehen ... das erklärt auch, warum er nicht tanzen kann, er war beim Bewegungslegastheniker schlechthin in der Schule ... und bei dem Konzert, das mir vorgestern aufgezwungen wurde, hat der Ju-Ken dem KAZ einmal von der nackten Schulter bis zum Hals geleckt - und der KAZ mochte das!


Fazit: Die Puschel haben's mal total drauf mit dem Fanservice!


Und ich mag sogar seinen dummen Bart! ... Und die Wangenknochen machen mich ganz schwach!

wangenknochen waaangenknochen

uena: (gregory)
So, ich bin nach einer völlig ereignislosen Fahrt mal wieder gesund und munter in der Heimat angekommen, wurde von Britta und - hallo Ken!

*fünf Minuten den dücken Kater knuddel*

... Wurde von Britta und den Katzen begrüßt, habe Tino Twingo ausgeladen, ging die Altvorderen von meiner Ankunft in Kenntnis setzen, habe mir einen Milchkaffee mit doppeltem Espresso gemacht, mich mit Britta unterhalten, Abendessen bekommen ...

*nochmal den dücken Kater knuddel*

Aua! Was stimmt nicht mit dem Vieh? Wieso schnurrt der und verpasst mir gleichzeitig ... Liebesbisse???
Oooooch, dummer, dücker Kater!
... Aber ich glaube, er hat abgenommen!

Übrigens ist die Unterführung in Greifswald fertig! Und ich habs nichtmal mitbekommen!
Hätte Krissi nichts gesagt, ich wäre wie üblich die Umleitung gefahren ...

Jetzt isser vom Sessel gefallen. Dummer Kater.

Ähm ... wo war ich?
Nirgendwo, wunderbar.

Britta ist jetzt jedenfalls los, Ekaapoom vom Zug abholen.
Ja, der heißt wirklich so.
Thailänder geben ihren Kindern merkwürdige Namen.
Ich bin gespannt.

Und lege den Laptop weg, damit ich noch ein bisschen Ken knuddeln kann.

Grüße an die Mädels in der Ferne, ich hab euch lieb!
uena: (ken)
Ähm ... äh ... also ... Dieser Mann!!!







Davon muss ich mich jetzt erstmal erholen, glaub ich ...
uena: (feueralarm)
... Kann man seine Schwester noch viel schöner um den wohlverdienten Schlaf bringen, als ohnehin schon.

Die Mörjam ist da!
Versteht mich jetzt nicht falsch, ich maaag die Mörjam!
Sie ist klein und putzig und ein sehr, sehr fröhlicher Mensch, und auch, wenn ich generell nichts gegen Brittas Freunde habe, ist sie mir ganz besonders sympathisch.

Die Mörjam, oder, um mal klar zu kommen, hier, die Miriam, hat Britta gestern in unser trautes Heim begleitet, und ist dann auch nicht wieder weg gegangen, und just in diesem Augenblick dürfte sie in Brittas Zimmer entspannt vor sich hin schlummern.

Die Mörjam ist ein lauter Mensch.
Ich bin auch ein lauter Mensch. Wenn ich mich über etwas begeistere, zumindest.
Britta ist ein noch lauterer Mensch, wenn sie sich über etwas begeistert.
Gemeinsam sind Britta und Mörjam so ziemlich die lautesten Menschen vonne ganze Welt, wenn sie sich über Puschel begeistern.
Und das tun sie.

Die haben sich doch jetzt tatsächlich bei "White Girls Love Asian Boys" angemeldet (so'n Dating/Online/Hassenichtgesehen-Forum) und sind gestern auch schon ordentlich angeschrieben worden - was zu lautstarkem Gequieke führte.

Dann haben sie sich im Internet Puschel-Videos angesehen - was zu lautstarkem Gequieke führte.
Ich bin irgendwann ins Bett gegangen, die Zwei blieben im Wohnzimmer und guckten sich Puschel-DVDs an - was zu lautstarkem Gequieke führte.

Heute morgen um Drei haben die immer noch gequiekt.

Wenigstens haben sie sich nicht das Konzert von T.M. angesehen, gestern ... obwohl, das werden sie heute wahrscheinlich nachholen, und dann muss ich mir das ein drittes Mal angucken ... *wegbrech*

(Der Sammy-Kater jammert schon wieder. Gott, is das ne olle Muschi!
Ja, was hassu denn? - Maaaauuuuuuuu!
Was wissu, du Dummi? - Maaaaauuuuuuuuuu!)


Fazit: Werde wahrscheinlich an Ohrensausen zugrunde gehen.


Was mir gestern den Tag erhellt hat: 
Isi! *knuddel*
Sooo viele schöne Kommis! *knuff*
Sooo lange aufgeblieben, extra für mich! *schmusa*
Hab dich lie~hiiieb!
uena: (Default)
Die schlechte Nachricht vorweg: Paket ist nicht angekommen. *grumpel*
Jetzt muss ich doch tatsächlich noch einen weiteren, endlos langen Tag darauf warten, von Jensen und Jared beglückt zu werden.
Humpf.
Post ist doof - ich hab's ja schon immer gewusst!

Zweitens:
Bin mir nicht sicher, ob ich hier schon mal erwähnt habe, dass japanische Männer bisweilen merkwürdige bis besorgniserregende Anwandlungen haben.
Beweis dafür wurde gestern in ausschweifender (wortwörtlich ...) Weise erbracht, und zwar von T. M. Revolution.

Besagter Puschel ist eher klein (1.60m) und nicht mehr ganz so jung (wird 38) ... und, wenn ich das so sagen darf, ein unverschämtes kleines Luder.
Wirklich!
Britta und Rike haben gestern (mal WIEDER!) Puschelkonzert geguckt, und weil ich ja gar nicht so einsiedlerisch bin, wie ich immer tue, hab ich mich mal daneben gesetzt und mitgeguckt.
Konzert geht los und T.M. trägt ein Ensemble aus alten grünen Samtvorhängen samt Kordeln und Troddeln.
(Er wollte ein Vampir sein.)
Bühnenaufbau war passend pompös mit rotem Teppich und Kerzenleuchtern ... und irgendwie sah er ja auch ganz nett aus in seiner Rüschenbluse und dem Samtmantel und den Stiefeln.
Wer auf kleine Männer ohne Körperbehaarung steht ...
T.M. ist seine eigene Zwillingsschwester. Sowas Feminines gibt's nicht nochmal ... und wie der die Lende schwingt ... holla.

Naja, das erste Outfit war noch nicht ganz verdaut, da läutet der Super-Puschel eine kleine Pause ein, kommt wieder und ... O_O

Weiße Overknees (Strümpfe), weiße Stiefel (mit mindestens 5 Zentimetern Absatz), purpurfarbene Hotpants (mit Strapshaltern), eine purpurfarbene Weste (Rückenfrei) und Pelzbesatz an Stiefeln und Handgelenken.

A-Agawa-wa-wa??? DIE SCHENKEL!!!

Aber am allerbesten: Die Tiara!

Jawohl, meine Lieben, der Herr trägt eine Tiara! Mit Glitzersteinen! Und sie steht ihm!

Und er hat seine Gitarristen angeflirtet (davon hat er zwei, mit asymetrisch asymetrischen Frisuren, und ich mochte den Sunao lieber, oder viel mehr MAG ich den Sunao lieber), dem einen sogar ein Küsschen gegeben (dem Sunao) - was den armen Kerl furchtbar verwirrt hat - und sowieso hat er so ziemlich alles angetanzt, was nicht niet- und nagelfest war (Bühnenbegrenzungsstangen zum Beispiel).

Was abschließend nicht unter den Teppich gekehrt werden darf: 
Der Mann kann tatsächlich singen.
Richtig gut sogar.
Live und in Farbe, trotz der ganzen Rumhopserei.
Außerdem habe ich noch nie - und ich meine NOCH NIE - jemanden so effektvoll atmen sehen.
Liebe Güte, dieser MUND!


Fazit: Ein schöner Rücken kann auch entzücken!

Profile

uena: (Default)
uena

March 2012

S M T W T F S
    123
45678910
11121314151617
18192021 222324
25262728293031

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 21st, 2017 02:01 pm
Powered by Dreamwidth Studios