uena: (not happy)
ABER )
uena: (feueralarm)






Photobucket Photobucket



 Photobucket Photobucket
uena: (Default)
Was hat mich denn da geritten? )
uena: (kill them all)
Klicken auf eigene Gefahr )

WTF?!

Mar. 27th, 2010 10:24 am
uena: (kill them all)
Die Datei "C:\Program Files (x86)\Common Files\Blizzard Entertainment\World of Warcraft (2)\Uninstall.xml.temp" konnte nicht erstellt werden. Falls dieser Fehler auch weiterhin auftritt, verwenden Sie bitte das Reparaturprogramm. Gegebenfalls muss das Spiel deinstalliert und anschließend neu installiert werden. Sollte sich das Problem durch diese Maßnahmen nicht beheben lassen, kontaktieren Sie bitte unseren technischen Kundendienst. (InstallerFile::Create)


Äh. Wie? Was? Was hast du gemacht, als du ZEHN Stunden lang die Patches runter geladen hast? WAS?!


Und wozu habe ich dieses beschissene Reparaturprogramm eigentlich, wenn es so gut wie nie funktioniert?!


PATCH OF DOOM!

Photobucket
uena: (gregory)
Hab heute früh den Fehler gemacht, probeweiste WoW anzuwerfen.

Gab nen neuen Patch. Das alte Problem trat auf: Die hastenichgesehenDeinstallationsdateidiedusowiesonichtbrauchst wurde nicht gefunden.
Ich habe das Reparaturprogramm laufen lassen.
Funzte trotzdem nicht.
Musste WoW deinstallieren - mit der wundersamer Weise trotzdem vorhandenen Deinstallationsdatei.
Und weil ich, brillant wie ich bin, meine InstallationsCDs in Greifswald gelassen habe, muss ich mir den ganzen Kack online runter laden.

Übermorgen werd ich dann wohl wieder spielen können.

War vorhin schon ne Stunde mit dem Hund Gassi. Und dann hab ich noch das hier gemacht ...

Mir ist egal, wer angefangen hat - ICH werde es beenden! )
uena: (feueralarm)
Ich erinnere kurz mal an diesen Eintrag: Entzücken Serienmäßig vom 09. November 2009

Da schrieb ich Folgendes über den Seeker:

Legend of the Seeker
Er ist zurück! Sperrt eure Kinder in den Keller!
Hab gestern nur ungefähr die ersten zehn Minuten gesehen, aber selbst das war schlimm genug! Er hat mehr Haar – was gut ist – er hat ein Bärtchen – was gut ist – das Hemd steht ihm nach wie vor bis zum Bauchnabel offen – was nach wie vor gut ist.
Darki ist jetzt in der Hölle. Ist grün da, und alle sind nackt. Unbedarftere Charaktere könnten das glatt fürs Paradies halten. Darki kommt also in der Hölle zu sich, ist nackt und hört eine (männliche) Stimme, die ihm befiehlt, vor ihm zu knien. Also dreht Darki der Stimme den Rücken zu und … naja … zieht die Knie an die Brust.
Ich schwöre, die Schreiberlinge dieser Serie sind unglaublich zufrieden mit sich selbst, dass sie es schaffen, softpornografisches Filmmaterial ins Samstagnachmittagprogramm des Fernsehens zu bekommen.
Die sado-maso Tanten mit ihren Riesendildos sind auch wieder dabei und – hoppla – Cordelia aus Angel gehört zu ihnen. Die ist alt geworden und raucht zu viel. Die Falten um die Mundpartie sind wirklich nicht schön anzusehen. Der blöde Zauberer lebt auch immer noch. Und die Confesser-Schnalle hat die Möpse derartig hoch geschnallt, dass wirklich kein Zweifel bestehen kann, worum es in dieser Serie eigentlich geht. Das ist keine Serie mit Fanservice, das ist Fanservice, der so tut, als sei er eine Serie. Ob sie wohl bald T’Pol rekrutieren, damit die da ein bisschen schmollt?
Aber Richards Haare sehen wirklich bezaubernd aus. Kinka möchte ständig reingreifen. Sitzt so neben mir und macht grabby hands. Mich erinnert der Herr plötzlich und auf irritierende Weise an Misha Collins.



Das ist keine Serie mit Fanservice, das ist Fanservice, der so tut, als sei er eine Serie. Ob sie wohl bald T’Pol rekrutieren, damit die da ein bisschen schmollt?



Jolene Blalok. Beim Seeker. Jetzt mit dabei. Und sie schmollt.


Ähem.



Ob sie jetzt wohl auch Matt Dallas für Supernatural casten, damit er da ein bisschen böse ist?!
uena: (feueralarm)
SIEBEN.

Ich muss sie alle umbenennen. Lebt wohl, Strichi, Harald, Sven, Miguel, Tommy und Lex.

Hallo, ihr Sieben Todsünden. Oder wollt ihr doch lieber die Sieben Zwerge sein?

SIEBEN Striche verunzieren den Bildschirm meines Laptops. Einer Blau, einer Türkis, fünf Pink.


Fazit: Wenigstens richten sie sich nach meinen homoerotischen Tendenzen und passen sich farblich an.

Profile

uena: (Default)
uena

March 2012

S M T W T F S
    123
45678910
11121314151617
18192021 222324
25262728293031

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 21st, 2017 09:13 pm
Powered by Dreamwidth Studios